2018 – Tagestouren

Manchmal … Manchmal ist es einfach so. Rauf aufs Moped und fahren.

 

Ohne längere Pause. Manchmal nur ein kurzer Halt, um zu Tanken, und weiter gehts. Fahren. Klar, das Bier am Abend trinkt man, nach einem langen Tag auf dem Motorrad, dann am liebsten im Stehen. Aber vorher waren viele Stunden Motorradfahren angesagt. Pässe rauf und runter. Eine Kehre nach der anderen, langgezogene Kurven auf den Landstraßen, mal so gut wie kein Verkehr … dann macht es am meisten Spaß. Fahren!

Bei den Runden hier wollte ich einfach fahren, am besten den ganzen Tag. Die kürzeste ist 380 km und die längste 600 km. Unterwegs war ich zwischen 7,5, bei den kurzen, und über 11 Stunden bei der längsten Tagestour.

One thought on “2018 – Tagestouren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *